Um den Besuch auf der Website besser zu gestalten, verwendet diese Seite Cookies. Indem Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.

Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle Termine Ausbildung zum Industriekletterer

Termine für die Ausbildung zum Industriekletterer erhälst Du auf Anfrage.

CLIMBIX-Ausbildung nach FISAT Richtlinien

Höhenarbeiterlehrgang

Um den hohen Anforderungen der Berufsgenossenschaften für Höhenarbeiten nachzukommen ist das Erreichen der Qualifizierungsstufe "Grundkurs-Höhenarbeiter" unabdingbar.
Unsere Ausbildungen und Kurse werden nach den Richtlinien des Fach- und Interessenverbandes für seiluntertützte Arbeitstechniken e.V. (FISAT)durchgeführt. Der erfolgreiche Abschluss wird durch einen FISAT-Prüfer zertifiziert.

Ausbildung zum Höhenarbeiter (Level 1)

Die Grundausbildung für seilunterstützte Arbeitsverfahren umfasst 40 Unterrichtseinheiten ( 8 UE Theorie, 24 UE Praxis und 8 UE Prüfung)

Die Ausbildung findet in Bielefeld oder alternativ in Lengerich in unserem Ausbildungs- Camp statt.

Beginn ist jeweils am Montag um 9.00 Uhr
Die Zertifizierung findet am Freitag um 9.00 Uhr statt!

Vorraussetzungen:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Ersthelferausbildung (2x8h) nicht älter als 24 Monate
  • BGG 504-G 41 (arbeitsmedizinische Untersuchung)
  • Unfallversicherung

Selbstständige sind im Rahmen Ihrer Unfallversicherung, Arbeitnehmer im Rahmen ihrer BG Pflichtversicherung gegen Unfall versichert.

Theoretische Inhalte Level 1

  • Rechtskunde, Grundlagen und Vorraussetzungen
  • Material, Seil- und Knotenkunde
  • Grundlagen für die Auswahl von Anschlagpunkten
  • Grundlagen der seilunterstützten Arbeitsplatzpositionierung
  • Sicherungstheorie
  • Rettungstheorie

Praktische Inhalte Level 1

  • Sachgemäßer Umgang mit PSA (Seilklemme, Abseilgerät, Karabiner und Verbindungsmittel, Mitlaufende Sicherungsgeräte, Seile / Bandschlingen und Reepschnüren, Umlenkrolle, Arbeitssitz)
  • Dies beinhaltet auch Pflege, Kontrolle und Wartung der PSA
  • Knotenkunde, das Erlernen von Achterknoten,Neunerknoten, Sackstich, Spierenstich doppelt, Prussikknoten, Mastwurf, Ankerstich,Bulin,Hasenohrknoten/Kräftedreieck
  • Verwendung von Kantenschutz
  • Verwendung von Seilschutz
  • Erlernen der Selbstsicherung durch mitlaufendes Sicherungsgerät
  • Erlernen der Fremdsicherung ( speziell bei Rettung)
  • Aufbau einer einfachen, senkrecht zum Objekt verlaufenden Seilstrecke mit getrennt angeschlagenem Sicherungs- und Arbeitssystem
  • Erlernen der Aufstiegs-Standardtechnik für kurze und lange Aufstiege
  • Erlernen der Standard Abseiltechnik
  • Wechsel zwischen Auf- und Abseilen
  • Verwendung des Arbeitssitzes
  • Erlernen der Rettung eines verletzten Kollegen nach unten

Ausrüstung

Für die Ausbildung sind nur zertifizierte Ausrüstungsgegenstände zugelassen. Jeder Kursteilnehmer nutzt im Praxisteil seine eigene Ausrüstung, die folgendes beinhalten muß:

  • Abseilgerät selbstblockierend  (Empfehlung:Petzl ID)(1)
  • Mitlaufendes Sicherungsgerät (Empfehlung:Stick Run/ ISC Rocker/ Petzl ASAP)(1)
  • Handsteigklemme(1)
  • Bruststeigklemme (1)
  • Bandfalldämpfer(1)
  • Komplettgurt(1)
  • HMS-Schraub-Karabiner(15)(Empfehlung: 3Wege Karabiner selbstschließend)
  • Verbindungsmittel: (Empfehlung: Petzl Spelegyca und Petzl Energyca)(1)
  • Bandschlingen vernäht (Länge: 120cm 2x )
  • Reepschnur 6mm (Länge 3m 2x)
  • Verbindungsmittel zur Rettung hilfloser Personen (Empfehlung: Expresschlinge 16cm+3 Dreiwegekarabiner selbstschließend)(1)
  • Helm(1)

Bei Bedarf kann Leihausrüstung zur Verfügung gestellt werden (Bitte bei Anmeldung bestellen).

Nach Beendigung des Kurses und der Zertifizierung durch den FISAT e.V. werden jedem Teilnehmer eine Urkunde und der FISAT Ausweis zugeschickt.
Mit Ausbildungsbeginn sind 2 Passfotos, die G41 und der Nachweis des Ersthelferlehrganges abzugeben!

Preise auf Anfrage

Höhenarbeiter Kurs Level 1
Ausbildung nach FISAT Richtlinien mit FISAT- Zertifizierung

In der Gebühr enthalten, sind die Kurshefte sowie die Ausweise und Zertifikate
Am jeweils letzten Tag wird die Prüfung durch einen externen Zertifizierer des FISAT abgenommen.

Die Leihgebühr für Gurtzeug, falls nicht vorhanden beträgt 60 EUR pro Teilnehmer.
Der Gurt muss nach FISAT Richtlinien bestückt sein (s.Materialliste).

Allgemeine Kursinformationen:

  • Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn zu entrichten.
  • Eine Anfahrtsskizze schicken wir Ihnen nach erfolgter Anmeldung
  • Wir behalten uns vor die Termine zu verschieben.
  • Bei Abmeldungen die später als 14 Tage vor Kursbeginn bei uns eingehen, werden 50% der Kursgebühr in Rechnung gestellt.
  • Nach Beendigung des Kurses und der Zertifizierung durch den FISAT e.V. werden jedem erfolgreichen Teilnehmer eine Urkunde und der FISAT Ausweis ausgehändigt. Mit Ausbildungsbeginn sind 2 Passfotos abzugeben!
  • Bei nicht bestandener Prüfung besteht kein Anspruch auf eine Teilnahmebescheinigung.Bislang hält das Ausbilderteam von CLIMBIX noch immer eine Erfolgsquote von 100% bei allen Ausbildungen!